Eine geprüfte Abrechnung deckt den Abrechnungsbetrug auf

Abrechnungsbetrug führt zu hohen Kosten

Abrechnungsbetrug ist ein häufig vorkommendes Delikt, mit dem sich Mitarbeiter unzulässige Vorteile verschaffen wollen. Das gilt sowohl für abhängig Beschäftigte wie für Handelsvertreter oder Subunternehmer eines Betriebes.

Durch den gezielten Einsatz einer Detektei lassen sich Betrugsversuche bei den Stundenabrechnungen oder der erbrachten Arbeitsleistung nachweisen. Die Detektive unserer Teams sind erfahrene Ermittlern, denn Erfahrung schafft sichere Ergebnisse. Jeder einzelne Auftrag wird ermittlungstechnisch mit dem jeweils aktuellem strategischen Ermittlungs-Know-How durchgeführt.

Sie benötigen mehr Informationen?

Bitte lasse dieses Feld leer.

Hotline

Jetzt kostenlos anrufen:

0800 - 44 22 100

Infoline - persönliche Gesprächspartner

Telefonische Beratung und Auftragsannahme durch unsere Experten verschiedener Fachgebiete in der Einsatzleitstelle Dorsten.

Statistische Gegebenheiten prüfen – Abrechnungsbetrug

Der heute in vielen Betrieben anzutreffende „Controller“ hat seine Berufsbezeichnung und seinen Titel von dem im englischen Sprachraum verwendeten Begriff. Es bedeutet einerseits „Aufseher“, „Rechnungsprüfer“ und „Revisor“. Aber im Wort „to control“ steckt auch der Begriff „steuern“ – der „Air Controller“ ist zum Beispiel der Fluglotse. Daraus wird klar, dass ein „Controller“ auch etwas steuern muss. Denn ein Fluglotse, der nur zuschauen würde, was die Piloten so anstellen – eine grausliche Vorstellung!

Die persönliche und berufliche Integrität eines Controllers, oder altmodisch: Revisors, der für das Abrechnungswesen die absolute Verantwortung trägt, ist die Grundvoraussetzung für eine funktionierende Finanzbuchhaltung. Ein Controller, mit dem man über die bestehenden Regeln innerhalb eines Unternehmens „verhandeln“ und „diskutieren“ kann, mit dem man über richtig und falsch verhandeln kann, ein solcher Controller macht seinen Job nicht richtig.

Wenn dem Controller aber – trotz der vorliegenden persönlichen und charakterlichen Eignung – nicht die Kompetenz des direkten Zugangs zum höchsten Chef gegeben wird, und wenn er diesen Draht nicht auch regelmäßig nutzt oder nutzen kann, weil dem Chef die Beschäftigung mit finanztechnischen Abläufen vielleicht lästig ist, dann trägt die Organisation des Betriebes selbst eine gehörige Mitschuld daran, wenn Mitarbeiter sich durch Abrechnungsbetrug bereichern.

Vielfältige Möglichkeitenm für falsche Abrechnungen

Die Vielfalt der Möglichkeiten reicht von den falschen Provisionen, von versteckten Vergütungen über manipulierte Lieferpapiere und unrichtige Rechnungen. Wenn der Controller den Verdacht hat, dass so etwas in seinem Betrieb passiert, wenn er solche Unterlagen auf seinen Tisch bekommt, sollte er gar nicht erst versuchen, diesen Dingen auf eigene Faust nachzugehen. Das macht die Betrüger im Hause nur wach, und sie tauchen für eine Weile ab. Dann sollten stattdessen über einen getarnten Weg unsere Lermittler heimlich eingeschleust werden. Denn nur, wenn gerichtsverwertbare Beweise vorliegen, haben Sie als Firmenchef und Finanzverantwortlicher eine Chance, die untreuen Mitarbeiter und den Abrechnungsbetrug zu stoppen.

Ihr Unternehmen erleidet durch Abrechnungsbetrug enorme Gewinnschmälerungen, was zu einer Überarbeitung der Kalkulation und zur Anhebung der Preise führen muss – damit reduzieren Sie ein Stück weit Ihre Konkurrenzfähigkeit, und die Mitarbeiter, die ehrlich ihre Arbeit tun, verlieren möglicherweise ihren Arbeitsplatz – und das nur, weil ein paar wenige Mitarbeiter, vielleicht auch nur eine einzig Person, sich als Abrechnungsbetrüger betätigen.

Analyse der Ursachen ist bei Betrügereien mit der Abrechnung wichtig

Die Möglichkeiten unserer Mitwirkung bei der Aufdeckung solcher Vorgänge beginnen mit der Beratung und Analyse der Gründe und Strukturen in Ihrem Unternehmen. Vielleicht muss ja auch eine Umorganisation erfolgen, insbesondere auf dem Gebiet der Zuteilung der Verantwortung für die finanztechnischen Abwicklungen.

Das muss gar nicht sehr lang dauern oder teuer werden, denn oftmals hilft die Unterhaltung mit anderen Mitarbeitern in Ihrem Haus einem wachsamen Ermittler sehr bald, die richtigen Fährten zu finden. Abrechnungsbetrüger hinterlassen nämlich immer Spuren, die den anderen Mitarbeitern in Ihrem Betrieb nicht verborgen bleiben. Solche Betrüger können ja nicht die ganze Belegschaft zu Komplizen machen….

Also, wenn Sie da der Schuh drückt – kommen Sie zu uns, wir helfen Ihnen da heraus!

Share This