0800 - 44 22 100 info@detektive.com
      Detektive.com Detektivlexikon Thema: Handflächenabdrucksammlung

      Handflächenabdrucksammlung – was ist das?

      Definition und Verwendung von einer Handflächenabdrucksammlung.

      Eine Handflächenabdrucksammlung ist eine Sammlung, die dem Zweck der Identifizierung von Verursachern daktyloskopischer Spuren am Tatort dient. Da sich solche Abdrücke schwer klassifizieren lassen, werden sie nach den Personalangaben registriert. Somit ist ein Vergleich mit den Spuren eines Tatorts nur möglich, wenn Namen von Tatverdächtigen bestehen.

      Die Wissenschaft der Untersuchung dieser Handflächenabdrücke ist Bestandteil der Daktyloskopie, so der genaue Fachausdruck. Mit der Daktyloskopie beschäftigt sich keineswegs nur die Polizei. Vielmehr ist es so, dass sehr häufig ein spezialisierter Wirtschaftsdetektiv ein geschaltet wird, wenn bei innerbetrieblichen Delikten oder innerfamiliären Fällen keine Polizei hinzugezogen werden soll. Nicht jeder Betroffene ist an einer Strafverfolgung interessiert. Darum wird zur Aufklärung ein Detektiv hinzugezogen, der die Angelegenheit unter dem Ausschluss der Öffentlichkeit bearbeitet.

      Freilich nutzt eine Detektei bei ihren Untersuchungen keine Handflächenabdrucksammlung. Diese ist wohl tatsächlich eher den staatlichen Ermittlungsorganen als Arbeitsmittel vorbehalten.

      Polizei führt Einzelfingerabdrucksammlungen

      Die Polizei führt sogenannte Einzelfingerabdrucksammlungen. Begriffe dieser Art werden wohl ausschließlich im Behördendeutsch erfunden. Diese speziellen Sammlungen der einzelnen Fingerabdrücke enthalten dann die Abdrücke aller 10 Finger. Jeder Abdruck wird einzeln auf einer besonderen Karte in geeigneter Form gesichert. Als weiteres Material zum Vergleich wird noch vorgehalten:

      • Handflächenabdrucksammlung
      • Tatortfingerspurensammlung
      • Tatorthandflächensammlung

      Diese Sammlungen enthalten alle an Tatorten sichergestellten Fingerspuren sowie Handflächenspuren.

      Möchten auch Sie Fingerabdruckspuren untersuchen lassen?

      Wenn bei Ihnen der Bedarf an einer diskreten Untersuchung besteht, so sind Sie hier an der richtigen Stelle. Unsere Daktyloskopen fertigen anerkannte Gutachten auch für Sie. Sie verschaffen Ihnen so Gewissheit auch in den Fällen, bei denen Sie die Polizei lieber außen vor lassen möchten. Die Untersuchung der Abdruckspuren erfolgt fachgerecht, so dass Sie die auf diese Art gewonnenen Erkenntnisse später auch juristisch verwenden können. Der ausführende Spezialist verfügt über eine besondere Ausbildung und Qualifikation auf dem Sektor. 

      Wir helfen weiter:

      Hotline

      Jetzt kostenlos anrufen:

      0800 - 44 22 100

      Infoline - persönliche Gesprächspartner

      Telefonische Beratung und Auftragsannahme durch unsere Experten verschiedener Fachgebiete in der Einsatzleitstelle Dorsten.

      Share This