Detektei informiert zum Thema: Sicherstellung von Eigentum.

Sicherstellung von Eigentum

Hier sind Sie genau richtig. Unsere Teams ermitteln in sämtlichen geschäftlichen und privaten Fällen. Die Detektive unserer Teams bestehen aus erfahrenen Ermittlern, denn „Erfahrung schafft sichere Ergebnisse“. Jeder einzelne Auftrag wir ermittlungstechnisch mit den jeweils aktuellem strategisch- und technischem Ermittlungs-Know-How durchgeführt.

Sie benötigen mehr Informationen?

Bitte lasse dieses Feld leer.

Hotline

Jetzt kostenlos anrufen:

0800 - 44 22 100

Infoline - persönliche Gesprächspartner

Telefonische Beratung und Auftragsannahme durch unsere Experten verschiedener Fachgebiete in der Einsatzleitstelle Dorsten.

Berechtigter Anspruch zur Sicherstellung von Eigentum

Wer hat nicht schon einmal ein Buch verliehen, an den besten Freund oder in der Familie, und nun geht ihm der Titel nicht mehr aus dem Gedächtnis –
„wem nur habe ich das Buch geliehen?“

Wenn das Buch nicht nach angemessener Zeit zurückgegeben wird, muss das nicht an der schlechten Erziehung dessen liegen, der das Buch ausgeliehen hat – auch dieser Mensch hat nur ein begrenztes Gedächtnis – und er weiß vielleicht nicht mehr, wem er das Buch zurückgeben müsste… Also insofern eine gleiche Problematik auf beiden Seiten.
Es soll ja Leute geben, die genau Buch führen über alles, was sie ausleihen….

Der Verlust eines ausgeliehenen und nicht zurückgegebenen Gegenstandes kann sehr schmerzhaft sein, weil es sich durchaus um kostspielige und wertvolle Teile handeln kann, die man weggegeben hat, und zum Teil besteht der Wert viel mehr im Ideellen als im Materiellen.

Wenn man im Wirtschaftsleben ohne Quittungen oder ohne vernünftig geführte Akten etwas verleihen würde – „Leasen“ nennt man das vielfach heute – man könnte als Unternehmen nicht bestehen. Leasingverträge sind oftmals komplizierte juristische Gebilde, weil es sich dabei ja häufig auch um Risikoprobleme handelt – wenn man an das Leasen eines Fahrzeuges denkt, wird dieser Aspekt sofort klar. Deshalb ist es völlig in Ordnung, wenn die Verträge ordentlich ausformuliert sind, wenn die Haftungsprobleme eindeutig geregelt wurden – und wenn alle Aspekte des Leasingvertrages einer  juristischen Prüfung standhalten.

Auch unterhalb der Ebene des professionellen Leasings gibt es ja die leihweise Überlassung von Maschinen, die man dem Geschäftsfreund ausleiht – und bereits da fangen die Probleme an: wer trägt das Risiko, wo liegt der Gefahrenübergang, wer haftet bei Missbrauch oder Unfall – eine Fülle von Fragen entsteht. Wenn man diese Probleme nicht eindeutig klärt und auch juristisch nicht abklärt, dann bleibt das gesamte Risiko beim Besitzer. Wenn dann etwas passiert – dann darf sich der Verleiher nicht beklagen…

Aber trotz aller juristischer und vertraglicher Absicherungen kann es passieren, dass säumige Kunden ihre vertraglich eingegangenen Verpflichtungen nicht erfüllen – und dann sind unsere Detektive auf dem Plan. Zur „Sicherstellung des Eigentums“ gehört, zunächst einmal festzustellen, wo sich das eigene ausgeliehene Eigentum derzeit überhaupt befindet, in welchem Zustand es ist, ob es nicht sogar weiterverkauft wurde, ob es nicht verschwunden ist, gestohlen, auseinander genommen, in Teile zerlegt….

Die notwendigen Maßnahmen zur Rückerhaltung der in Frage kommenden Teile werden häufig auch von den Versicherungsgesellschaften mit großem Nachdruck unterstützt, denn es gibt ja hier auch eine einfach zu schließende Verdachtskette zum möglichen  Versicherungsbetrug.

Wir sind erfahren genug, uns alles Mögliche vorzustellen, und die erfolgreiche  Zusammenarbeit unserer Detektei in der Vergangenheit mit Behörden und Versicherungen bestätigt uns, dass wir neben den polizeilichen Ermittlungen eine wichtige Leistung erbringen.

Kommen Sie zu uns, wenn Sie auf dem Gebiet der Sicherstellung Ihres Eigentums nicht mehr allein weiterkommen. Wir übernehmen dann die notwendigen Recherchen und geben Ihnen einen detaillierten Abschlussbericht.
Das erspart Ihnen Zeit, Geld und Nerven!

Share This